Partnergemeinde

Städtepartnerschaft Möhnesee – Wintzenheim

Seit 1988 besteht zwischen der westfälischen Gemeinde Möhnesee und dem elsässischen Wintzenheim eine Städtepartnerschaft. Die französische Gemeinde liegt fünf Kilometer westlich von Colmar und hat ca. 7.500 Einwohner.

2011 n°1
Ursprung der Städtepartnerschaft war ein Treffen der Bürgermeister und ihrer Stellvertreter im November 1979. Die Elsässer Charles Siegel und Hubert Meyer lernten die Möhneseer Wilhelm Siepmann und Aloys Schoppe auf Einladung des damaligen Leiters des Joseph-Joos-Hauses (Jugendherberge Möhnesee), Msgr. Rudolf Winter, kennen. Joseph Joos (1878-1965) war in der KAB und katholischen Kirche ein bekannter und hochangesehener Journalist, Arbeiterführer und Politiker, der das NS-Regime überlebte.
Sein Geburtsort war das elsässische Wintzenheim. Aus dem so geknüpften Kontakt entstand schließlich die Städtepartnerschaft.
Vignes et Wintz
Bürgermeister von Wintzenheim (Elsass) der Partner-Gemeinde Möhnesee zu Besuch
Heute wird diese Partnerschaft insbesondere von den jeweils ortsansässigen Arbeitskreisen gepflegt. In Möhnesee ist der Arbeitskreis Wintzenheim unter der Leitung von Herrn Wolfgang Etter aktiv. Alljährlich findet in den Sommerferien ein Jugendaustausch zwischen den Gemeinden statt. Die Arbeitskreise organisieren regelmäßige Besuche – auch auf politischer Ebene. Dazu gehört die Teilnahme an Veranstaltungen wie „100 Jahre Möhnesee“ oder Eröffnung des neuen Bauhofs in Wintzenheim.

www.ville-wintzenheim.fr>>>