Stellenausschreibung eines Feuerwehrgerätewartes (m/w/d)

Die Gemeinde Möhnesee ist mit rd. 11.500 Einwohnern eine kleine kreisangehörige Gemeinde des Kreises Soest. Die verkehrsgünstige Lage im Raum mit guten Sport- und Freizeitmöglichkeiten, mit attraktiven Kinderbetreuungs- und Schulangeboten macht sie „lebens- und liebenswert“.

Die Region rund um den Möhnesee ist zu recht bekannt für ihre touristischen Attraktionen. Die Nähe zum Ruhrgebiet, die gute Infrastruktur und das funktionierende Gemeinwesen in der Gemeinde bieten einen idealen Rahmen. Unternehmen und ihren Mitarbeitern wird am Möhnesee eine reizvolle Umgebung geboten.

Die Gemeinde Möhnesee sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Feuerwehrgerätewart (m/w/d)

wesentlichen Aufgaben:                                                                                                             

  • Wartung, Prüfung und Instandhaltung der Feuerwehrfahrzeuge und Geräte
  • Durchführung von turnusmäßigen Unterweisungen der Maschinisten entsprechend der STVO Sonderrechte im Straßenverkehr und zur regelmäßigen Kontrolle der Fahrzeuge und Pumpen
  • Überprüfung der Elektroanlagen außerhalb der Feuerwehr
  • Beschaffungslogistik
  • Erhebung von statistischen Daten (Eingabe der Inventurdaten in das Programm MP-Feuer)
  • Besuch von Lehrgängen, Seminare und anderen Fortbildungsmaßnahmen im Rahmen der Tätigkeit als Feuerwehrgerätewart (FWGW)

Anforderungsprofil:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Elektriker/in
  • Besitz des Führerscheins der Klasse C
  • Abschluss des Lehrgangs Gerätewart bzw. Bereitschaft zur erfolgreichen Teilnahme
  • Atemschutztauglichkeit
  • Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Möhnesee
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Feuerwehreinsätzen sowohl dienstlich als auch außerdienstlich
  • Körperliche Eignung zum Heben und Tragen von schweren Gegenständen

Wir bieten:

  • Tarifgerechte Eingruppierung für den öffentlichen Dienst entsprechend dem TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst, kommunal) nach Entgeltgruppe 7 sowie den dazugehörigen Sonderzahlungen und Altersvorsorgeleistungen

Hinweise:

Die Stelle ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind willkommen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 21.06.2019 an den Bürgermeister der Gemeinde Möhnesee, Hauptstr. 19, 59519 Möhnesee-Körbecke. Empfehlenswert ist die Übersendung keiner Originalunterlagen und Mappen. Ihre Unterlagen werden nicht zurückgeschickt, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Wünschenswert ist es, dass Bewerbungen an die E-Mailadresse der Gemeinde Möhnesee – bewerbung@moehnesee.de – gesandt werden.

 

Hier können Sie sich die Stellenausschreibung als pdf-Datei herunterladen.>>>