Neue Bescheide über Grundbesitzabgaben

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

in den nächsten Tagen werden die Bescheide über Grundbesitzabgaben nebst weiterer Abgaben und Gebühren durch die Gemeinde Möhnesee versandt.
Wie gewohnt werden die Kosten des Jahres 2015 abgerechnet und darüber hinaus die Vorauszahlungen für 2016 bekannt gegeben. Selbstverständlich werden für Sie, wie in den Vorjahren, zusätzliche Erläuterungen zu den Gebühren und den Steuerhebesätzen als Anlage zu den Bescheiden beigefügt.

Bedingt durch die Umstellung und Modernisierung der gesamten Rechnungswesensoftware sowie des Veranlagungs- und Kassenwesens ergeben sich einige Änderungen im Bescheidlayout und in der Kassenzeichenstruktur. Dies gilt gleichfalls für alle weiteren Finanzbeziehungen zur Gemeindeverwaltung, z. B. bei Mieten und Pachten, bei Elternbeiträgen und sonstigen Abgaben.

Die Änderungen im Layout der Steuerbescheide möchten wir Ihnen kurz erläutern, da sich das Erscheinungsbild gegenüber früher verändert hat:

Hier können Sie sich einen Musterbescheid herunterladen>>>

Das vorliegende Layout zeichnet sich durch eine klarere Schrift und deutlich voneinander getrennten Veranlagungsarten aus. Das neue Kassenzeichen steht rechts oben in einem umrandeten Feld auf dem Bescheid. Für den zukünftigen Schrift- und Zahlungsverkehr verwenden Sie bitte ausschließlich dieses (neue) Kassenzeichen. Es besteht aus insgesamt 13 Stellen, wobei die letzten drei Stellen das jeweilige Objekt (Grundstück, Haus …) bezeichnen. Besitzt jemand mehrere Objekte, erhält er künftig für jedes Objekt einen getrennten Bescheid, bei dem sich das Kassenzeichen nur durch die fortlaufenden „Objektnummern“ unterscheidet.

Die neue Finanzsoftware bedeutet einen erheblichen administrativen und organisatorischen Umstellungsaufwand für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung.
Bei aller Sorgfalt und Kontrolle sind Fehler bei der Größenordnung einer solchen Umstellung nicht gänzlich zu vermeiden.

Daher bitten wir Sie, darauf zu achten, dass die Angaben und Werte in den Bescheiden ordnungsgemäß und richtig übernommen sind und dass bei der zukünftigen Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung das neue Kassenzeichen Verwendung findet. Dies ist für die Zuordnung Ihrer Zahlungen in Form von Abbuchungen und Daueraufträgen wichtig und erleichtert eine Problembearbeitung erheblich.

Sollten Sie Fragen und/oder Anregungen haben, stehen Ihnen die Mitarbeiter/-innen der Gemeinde-verwaltung während der Dienst-/Öffnungszeiten gerne hilfreich zur Seite. Insbesondere bei möglichen Ungereimtheiten bitten wir Sie um zeitnahe Rückmeldung, damit Fehler schnell und unbürokratisch unsererseits korrigiert werden können.

Folgende Mitarbeiter/-innen stehen Ihnen für grundsätzliche bzw. fachspezifische Rückfragen zur Verfügung:

Allgemeine Fragen und Probleme:
G. Wagner (02924/981-150)
A. Pfrepper (02924/981-151)

Fragen zum Grundbesitzabgabenbescheid/Gebühren:
F.-W. Kroll (02924/981-155)
D. Dröppelmann (02924/981-154)
B. Hoffmann (02924/981-156)

Fragen zum Zahlungsverkehr/Kassenwesen:
U. Münstermann (02924/981-165)
H. Döring (02924/981-166)

Zusätzliche Informationen finden Sie auch im Internet unter www.gemeinde-moehnesee.de. Hier finden Sie ebenfalls eine Darstellung der neuen Bescheide mit den wesentlichen und für Sie wich-tigen Merkmalen/Elementen samt zugehöriger Erläuterungen.

Wir wünschen Ihnen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2016

– Ihre Gemeindeverwaltung –