Stellenausschreibungen

Stellenausschreibung - Fachbereichsleiter Gemeindeentwicklung, Bauwesen, Umwelt (m/w/d)

Die Gemeinde Möhnesee ist mit rd. 11.500 Einwohnern eine kleine kreisangehörige Gemeinde des Kreises Soest. Die verkehrsgünstige Lage im Raum mit guten Sport- und Freizeitmöglichkeiten, mit attraktiven Kinderbetreuungs- und Schulangeboten macht sie „lebens- und liebenswert“.

Die Region rund um den Möhnesee ist zu recht bekannt für ihre touristischen Attraktionen. Die Nähe zum Ruhrgebiet, die gute Infrastruktur und das funktionierende Gemeinwesen in der Gemeinde bieten einen idealen Rahmen. Unternehmen und ihren Mitarbeitern wird am Möhnesee eine reizvolle Umgebung geboten.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

Fachbereichsleiter Gemeindeentwicklung, Bauwesen, Umwelt (m/w/d)

wesentlicher Aufgaben- und Verantwortungsbereich:                                                  

  • Leitung und Führung des Fachbereichs Gemeindeentwicklung, Bauwesen, Umwelt
  • Koordinierung der fachbereichsübergreifenden Aufgaben
  • Projektsteuerung, Zieldefinition, Bauüberwachung und Abrechnung von Großprojekten im Neu-, Um- und Erweiterungsbau nach HOAI
  • Vorplanungen im Zuge von Machbarkeitsstudien mit entsprechenden Bestandserfassungen und Kostenschätzung
  • Durchführung von Wirtschaftsbetrachtungen zur Entscheidungsfindung bei Bauunterhaltungs- bzw. Investitionsmaßnahmen
  • Budgetüberwachung und -disposition
  • Honorarverhandlungen und Koordinierung externer Fachplaner
  • Koordinierung und Einbindung aller fachlich beteiligten Fachbereiche und Nutzer
  • Wahrnehmung der Bauherrenfunktion für kommunale Bauprojekte
  • Betreuung der Prüfungen und Handlungen zur Wahrung der Verkehrssicherungspflicht für gemeindliche Liegenschaften
  • Betreuung von bedeutsamen Maßnahmen für die Gemeindeentwicklung
  • Mitwirkung bei dem Verfahren zur Aufstellung, Änderung und Aufhebung des Flächennutzungsplanes und zu Bebauungsplänen sowie Satzungen nach § 34 BauGB
  • Mithilfe und Begleitung bei Baulanderschließungsmaßnamen auch mit externen Partnern

Durch eine mögliche Neuorganisation der Aufgabenverteilung in dem Fachbereich kann sich der Verantwortungsbereich ändern.

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Studium vorzugsweise der Architektur oder des Bauingenieurwesens Fachrichtung Hochbau (Diplom-Ing. oder Master)
  • Eine mehrjährige Berufserfahrung in allen Leistungsbereichen der HOAI ist wünschenswert
  • Fundierte Fachkenntnisse und Kenntnisse der VOB/A-C
  • Erfahrungen in der Projektsteuerung und im Projektmanagement
  • Entscheidungsstärke, Kooperationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Gute Kenntnisse der gängigen Standard-Software Microsoft-Office

 Wir bieten:

  • notwendige Schulungen, Fort- und Weiterbildungen
  • teamorientierte Arbeitsweise in einem motivierten Umfeld
  • tarifgerechte Eingruppierung für den öffentlichen Dienst in die EG 12 TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst, kommunal) sowie den dazugehörigen Sonderzahlungen und eine vom Arbeitgeber finanzierte Zusatzversorgung/Betriebsrente

Hinweise:

Die Stelle ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind willkommen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 01.04.2021 an die Bürgermeisterin der Gemeinde Möhnesee, Hauptstr. 19, 59519 Möhnesee-Körbecke. Abgeraten wird von der Übersendung jeglicher Originalunterlagen und Mappen. Ihre Unterlagen werden nicht zurückgeschickt, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Es ist wünschenswert, dass Ihre Bewerbungen im PDF-Format an die E-Mailadresse der Gemeinde Möhnesee - bewerbung@moehnesee.de - gesandt werden.

Hier können Sie sich die Stellenausschreibung als PDF-Datei herunterladen. >>>