Erinnerung!!! Bewerbungsfrist für den Heimatpreis läuft noch bis zum 02.06.2024

Liebe Möhneseerinnen und Möhneseer,

wie in den vergangenen Jahren gibt es auch in diesem Jahr wieder den Heimatpreis. Bewerbungen sind bis zum 02. Juni 2024 möglich. Mitmachen lohnt sich, es gibt wieder Preisgelder von insgesamt 5.000 Euro für Ihr Projekt oder Ihren Verein zu gewinnen.

Der Heimat-Preis Möhnesee soll ehrenamtliches Engagement in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Die Gemeinde sucht für 2024 erneut die besten Projekte zum Thema „Heimat“. Der Preis kann in mindestens einem der folgenden Preiskriterien vergeben werden:

  • Erhalt und Ausbau dörflicher Gemeinschaft, Verdienste um die Heimat
  • Pflege der ortstypischen, geschichtlich gewachsenen Bereiche Brauchtum, Tradition, Kultur
  • Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts (z.B. Inklusion, Integration, Gleichstellung, Verbindung der Generationen)

Kriterien und Vergabeverfahren

Geehrt werden können aktuelle ehrenamtliche Projekte in Möhnesee von Gruppen, Vereinen oder Initiativen mit Sitz in der Gemeinde.

Preise sind neben Lob und Anerkennung auch Ansporn für andere: Es werden damit zugleich neue Interessierte ermutigt, sich für die Heimat zu engagieren. Zudem haben die ausgezeichneten Projekte Vorbildcharakter: gute Ideen können übernommen werden und es kann der Anstoß für weitere Initiativen gegeben werden.

Die Gemeinde Möhnesee freut sich auf neue Bewerbungen! Die Unterlagen können ab sofort mit ausführlicher Projektbeschreibung bis zum 02.06.2024 schriftlich bei der Gemeinde eingereicht werden (Hauptstr. 19, 59519 Möhnesee). Eine Bewerbung per Mail an gemeinde@moehnesee.de ist ebenfalls möglich. Nach Ablauf der Frist werden die Vorschläge für Möhnesee in der Arbeitsgruppe Heimat-Preis unter Leitung der beiden ehrenamtlichen Stellvertretenden Bürgermeister gesichtet und bewertet.

 

Preisvergabe beim Ehrenamtstag oder Bauernmarkt

Die Preisvergabe findet am Ehrenamtstag am 31.08.2024 statt. Sollte da eine Übergabe nicht realisierbar sein, würde die Preisverleihung wie in der Vergangenheit am 3. Oktober 2024 im Rahmen des Bauernmarkts stattfinden.

Im letzten Jahr konnten sich die SpVg. Möhnesee und der SuS Günne mit der Jugendspielgemeinschaft Möhne und der Spielmannszug Hewingsen 1908 über die Preisgelder freuen.

Wenn Sie Rückfragen haben, steht Ihnen die stellvertretende Bürgermeisterin Marion Lepold, Leiterin der Arbeitsgruppe Heimat-Preis, gerne zur Verfügung (m.lepold@moehnesee.net, Tel. 02924-810995).