Dorfinnenentwicklungskonzept – Delecke „…die schönste Stelle am Möhnesee!“

In der Sitzung des Ausschusses für Planung, Umwelt und Gemeindeentwicklung am 30.01.2018 wurden die Ergebnisse aus den seit 2015 stattgefundenen Bürgergesprächen zum Dorfinnenentwicklungskonzept (DIEK) Delecke vorgestellt. Inhaltlich geht es u.a. um Maßnahmen zur Verbesserung des Ortsbildes, zur Milderung der Verkehrsproblematik sowie zur attraktiven Gestaltung der Grün- und Freiflächen. Highlights in diesem Konzept sind u.a. die Seebastion und See-Terrassen im unmittelbaren Uferbereich des Sees. Aber auch die Optimierung der Stellplatzflächen und attraktive Wegeverbindungen werden u.a. aufgeführt.

Die Ausschussmitglieder haben das DIEK zunächst zur Beratung an die Ratsfraktionen verwiesen bevor eine endgültige Beschlussfassung erfolgt.

Für die Innenentwicklung eines Dorfes ist das Vorliegen eines solchen Konzeptes Voraussetzung, um für bestimmte und später noch konkreter zu planende Maßnahmen der Gemeinde oder privater Eigentümer öffentliche Fördergelder zu bekommen.

Die Präsentation aus der Sitzung finden Sie hier>>>